Glaube



Gläubig sein kann man leicht.
Aber eine echte Gemeinschaft mit Jesus finden...das ist etwas ganz Anderes.
Wenn man dann auch noch das seltene Glück hat, einen Menschen zu finden, der einen mit Jesus bekannt macht, ihn quasi vorstellt - wie man gute Freunde miteinander bekannt macht...das ist etwas Besonderes!

Story 2

Ich durfte dieses Glück erleben.
Nach einem rastlosen Leben zwischen Irrglauben, Esoterik und falschen Propheten verschlug es mich zu einer Gruppe sangesfreudiger Christen in einen Chor. Hier hörte ich zum ersten Mal, was für ein Opfer Jesus am Kreuz für mich gebracht hat. Weil er mich liebt und ich ihm nicht egal bin.
Ein ganz besonderer Freund hat mich geistig an die Hand genommen und erklärte mir geduldig und verständnisvoll, dass ich das Geschenk von Jesus -nämlich das ewige Leben und die Vergebung meiner Schuld durch seinen Tod am Kreuz - voller Vertrauen annehmen darf, ja...Ich MUSSTE es einfach annehmen. Es bedeutet Freude, Licht, Friede und ewiges Leben. Und im Kreis meiner liebsten christlichen Freunde habe ich dann zu Jesus gebetet, ihm folgen und mein Leben ihm weihen zu dürfen. Dass ich dankbar für sein Blutopfer bin und mein Leben ab sofort nach Gottes Regeln ausrichten möchte.
Das gelang mir zwar nicht immer so wirklich, aber Jesus war immer bei mir und half mir, wieder auf den rechten Weg zu kommen. Seit dem kann ich so Vieles leichter meistern, kann Kraft aus Gottes Wort und dem Gebet schöpfen. Mein Leben hat sich bereichert.

Meine besonderen Freunde waren auch bei meiner Taufe dabei und ich bin ihnen so unendlichen dankbar, dass sie bis heute an meiner Seite stehen. Es war der beste Schritt in meinem Leben. Und ohne diesen speziellen Freund wäre ich jetzt immer noch geistig tot und ohne Hoffnung. - God bless you

                            - Sei ermutigt! -  BE ENCOURAGED! –

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok